»weltliche Worte genügen nicht meinen Gedanken & Gefühlen Ausdruck zu verleihen.« – Postkarte von A. Skalitzky

Lieber Sam,

weltliche Worte genügen nicht meinen Gedanken & Gefühlen Ausdruck zu verleihen.

Ich danke Ihnen, dass Sie Ihre schmerzliche Erinnerung auch mit meiner Generation teilen.

Ich wünsche Ihnen aus tiefsten Herzen das Beste!

A. Skalitzky

Postkarte von A. Skalitzky

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s