Die wahre Geschichte eines unglaublichen Lebens

sam_jung_vorschau

Sam Pivnik war gerade mal 13 Jahre alt, als die Wehrmacht in Polen einmarschierte. Mit der Familie lebte er in einem oberschlesischen Städtchen, der Vater war Schneider und stopfte den Leuten die Hosen. Da wurde aus dem Städtchen ein Ghetto, und Sam, der damals noch »Szlamek« hieß, war mittendrin. Er überlebte – auch das Grauen von Auschwitz, die Selektion durch Mengele, die Zwangsarbeit, den Todesmarsch, den Schiffbruch der Cap Arcona. Unzählige Male entging er dem Tod.
Seine restliche Familie, die mit ihm nach Auschwitz kam, fiel bereits der ersten Selektion durch Mengele zum Opfer. Seine Großmutter Ruchla-Lea, sein Vater Leijbus und seine Mutter Fajgla, seine Schwestern Hendla und Chana sowie seine Brüder Majer, Wolf und Josek. Nur sein Halbbruder Nathan, der nicht in Auschwitz war, entging dem Gas und überlebte den Krieg.
Doch warum erzählt Sam seine Geschichte erst jetzt? Der Krieg ließ keine Möglichkeit, an ein Morgen zu denken. Und wen interessierte nach dem Krieg das Gestern? Am Ende seines unglaublichen Lebens gelingt es Sam Pivnik, einem der letzten Überlebenden von Auschwitz, endlich über seine Erlebnisse zu sprechen.
Am 30. August 2017 verstarb Sam Pivnik, zwei Tage vor seinem 91. Geburtstag. Pivnik lebte zuletzt in einem jüdischen Altersheim für Holocaustüberlebende in London.

samrailway_vorschau

artk_c2d_1018301_0001

Sam Pivnik

Der letzte Überlebende

Wie ich dem Holocaust entkam

19,95 €

März 2017

zum Buch

 

»Die wahre Geschichte eines Mannes, dessen Familie von den Nazis ausgelöscht wurde und der die Schrecken der Konzentrationslager selbst erlebt hat.«

La Repubblica


»Er vermittelt meisterhaft die grauenhafte Absurdität der nationalsozialistischen Mentalität und die absolute Verzweiflung der KZ-Häftlinge.«

Kirkus Review


»Ein lebendiges, greifbares Zeugnis der Schrecken von Auschwitz.«

Sunday Times

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s